Tragetasche nähen aus Filz – Nähen für Anfänger

Mit dieser Anleitung lernst du das Tragetasche nähen aus Filz. Zunächst schneiden wir zu, dann nähen wir die Tragegriffe, die wir befestigen und sodann werden die beiden Taschenflächen aneinandergenäht.

Tragetasche nähen für Anfänger

 

Anleitung Tragetasche nähen aus Filz in 4 Schritten

So geht’s



Taschenfilz 3mm auf Amazon


Schritt 1

Schneide insgesamt 4 Teile zu.

Taschenteil: 30x40cm – 2x
Henkel: 3x50cm – 2x

Die Nahtzugaben sind in diesen Maßen bereits enthalten.

Tragetasche nähen aus Filz -Die Schnittteile

Schritt 2

Nun nähst du die Tragehenkel so, dass sie stabiler und netter anzusehen sind. Mit einem Randabstand von 10cm je Seite wird der lange Stoffstreifen für den Henkel mittig gefaltet, sodass Kante auf Kante trifft.




Werbung

Stecke so gefaltet sorgfältig mit Nadeln ab.

Tragetasche nähen Tragegriffe einfach

Nähe nun für die gefaltete Länge mit Geradstich in großer Stichlänge die Kante entlang, also beide Stoffkanten aneinander.

Einfache Tragetasche Henkel nähen

Schritt 3

Fixiere beide Tragehenkel gleich weit vom Rand entfernt auf einem Taschenteil. Die Naht der Kante zeigt dabei nach unten. Nähe dann im Geradstich ein Quadrat und in dieses ein Kreuz (X) für optimalen Halt.

Tragehenkel festnähen

Hast du die beiden Tragehenkel an einem Taschenteil festgenäht, dann nähe nun auch die andere Seite der Henkel am anderen Taschenteil fest.

Tragetasche Henkel annähen

Falls du die Tragetasche noch mit Stoffborten, Applikationen und ähnlichem verzieren möchtest, solltest du das jetzt machen. Die Seite, an die unsere Henkel angenäht wurden, ist unsere jeweilige Außenseite.




Werbung

Schritt 4

Lege die beiden Taschenteile Kante an Kante aufeinander, Außenseite nach außen. Stecke, falls nötig nochmals mit Stecknadeln fest.

Tragetasche nähen Nähte schließen

Nähe nun rundum ca 0,5cm vom Rand entfernt im Geradstich mit großer Stichlänge die Taschenteile zusammen.

 

 


Mehr Nähanleitungen mit Filz:

 

Brillenentui selber nähen AnleitungStoffkorb nähen Filz AnleitungWaschbeutel Wickeltasche Anleitung Nähkurs online

 

Brillenetui selber machen aus Filz

Einfaches Brillenetui selber machen - So geht's

Brillenetui selber machen funktioniert mit Filz wunderbar.
Und das in unter 10 Minuten. Immer eine tolle Geschenkidee. Bastelfilz findest du auch vor Ort in fast jedem Bastelladen in mehreren Stärken, wenn es mal schnell gehen muss.

Brillenentui selber machen Anleitung

Zum Brillenetui selber machen verwendest du am besten Filz in einer Stärke zwischen 4-6mm. 




Werbung

Anleitung Brillenetui selber machen

Schritt 1

Brillenentui selber nähen Anleitung

Schneide ein Quadrat in 17,5 x 17,5cm zu. Dieses Maß passt für die gängigsten Brillen.
Für Sportbrillen oder andere außergewöhnlich große Brillen musst du das Maß anpassen.

Schritt 2

Möchtest du das Etui mit irgendwas aufpeppen? Dann ist jetzt die letzte Gelegenheit dazu – denn dein Etui bekommt sonst nur noch eine Naht verpasst und ist im nächsten Schritt schon fertig.

Wie wärs zum Beispiel mit eigenen Labels aus Filz?

Labels, Stoffe, Motive – das alles wird jetzt am besten auf eine Seite des Filzes festgenäht. Bei diesem Etui nähen wir mal einen andersfarbigen Stoffstreifen vorne an die spätere Öffnung an.

Dazu wird ein 17,5cm breiter und 6cm hoher Stoff um eine der Kanten gelegt, 1 oder 2mal umgeklappt und festgenäht (Umschlagsaum).

Brillenentui selber nähen Anleitung

Brillenentui selber nähen Anleitung

Hier wurde ein Zickzackstich gewählt. Probiere ein wenig an den Sticharten der Nähmaschine herum (auf einem Teststreifen!) und wähle die Garnfarbe und Stichart, die dir am besten gefällt.

Brillenentui selber nähen Anleitung

Nähe auch die untere Seite des Stoffstreifens am Filz fest.

Schritt 3

Brillenentui selber machen Anleitung





Werbung


Falte das Filzquadrat nun hälftig zusammen. Nähe im Geradstich mit großer Stichlänge 0,5cm vom Rand entfernt die lange Seite zu. Nähe dann die kurze Seite, welche die Öffnung sein soll, zur Hälfte zu.

Brillenentui selber nähen Anleitung

Vergiss nicht jeweils Anfang und Ende der Naht mit der Rückwärtstaste deiner Nähmaschine zu verstärken, wenn diese nicht automatisch verstärkt.

Brillenentui selber nähen Anleitung

Und schon ist dein Filzetui fertig.

Stoffreste Idee – Hülle für den Lippenstift

Mit dieser Stoffreste Idee wird jede fade Hülle deines Pflege- oder Lippenstifts individuell und schön anzusehen.

Es reicht ein kleiner Stoffrest.
Die Hüllen sind abziehbar, waschbar und lassen sich auf viele Stifte anziehen.

Anleitung zum Nähen einer Stoffhülle für Lippenstifte

Stoffreste Ideen

Genäht wird hier ein runder und ein eckiger Lippenstift. Die Maße variieren daher – dennoch ließen sich beide Hüllen auf den jeweils anderen Stift aufziehen. Je elastischer der Stoff, desto besser passen sie auch auf breitere Hüllen.




Werbung

Viele Lippenstifte, die in der Mitte zum Öffnen sind, haben die gleiche oder nur minimal abweichende Länge. Auch Stifte mit langer Kappe zum Öffnen lassen sich auf diese Weise nähen – dazu brauchst du natürlich nur eine einzelne und längere Hülle.

Stoffreste Idee – Anleitung Lippenstifthülle nähen

Schritt 1

Lege den Lippenstift auf deinen Stoffrest und bestimme die Maße für den Zuschnitt.

Stoffreste Ideen

Wickel den Stoff einmal in der Breite um den Stift und füge in der Breite 0,5cm Nahtzugabe hinzu. Die Höhe misst 2x die schwarze Kappenlänge + 4*0,5cm Saumzugabe für die Hüllen oben und unten.
Die hier genähten Maße, die auf viele Lippenstifte passten:
7cm x 4,5cm
(inkl 0,5cm Nahtzugabe je Seite)

Stoffreste Ideen

Du kannst die Mitte + Nahtzugabe mit einer Stecknadel abstecken, wenn die beiden Hüllen nicht gleich lang sind. Ansonsten kannst du deinen Zuschnitt einfach mittig zweiteilen.

Stoffreste Ideen

Säume nun bei beiden Teilen die Kanten mit einem einfachen Umschlagsaum im Geradstich.

Stoffreste Ideen

Teste zwischendurch immer mal durch Auflegen, ob die Saumbreite stimmt.

Stoffreste Ideen

Du hast nun zwei lange Streifen.

Stoffreste Idee

Wenn du beide Teile gesäumt hast, lege sie jeweils um den Stift herum. Halte sie mit den Fingern geschlossen fest und stecke mit etwas Luft zwischen Stoff und Stift die zu nähende Linie ab.

Stoffreste Ideen

Schließe die Hülle auf links, indem du im Geradstich diese Linie entlangnähst.





Werbung


Stoffreste Ideen

Wende die erste fertige Hülle nun auf rechts.

Stoffreste Ideen

Bevor du die Nahtzugabe wegschneidest, ziehe die Hülle auf den Stift und überprüfe, ob die Hülle passt. Falls sie zu eng oder zu weit ist, musst du die Naht nochmal näher an die Stoffkante oder weiter weg von dieser versetzen.

Stoffreste Ideen

Die Hülle passt jetzt hoffentlich. Dann kannst du die Nahtzugabe wegschneiden.

Stoffreste Ideen

Das Gleiche machst du mit der zweiten Hülle. Am einfachsten orientierst du dich an der bereits genähten Hülle, indem du diese auf links drehst und die Nahtlinie überträgst.

Stoffreste Ideen

Und fertig sind die zwei Hüllen aus Stoffresten für mittig zu öffnende Lippenstifte.

Viel Spaß beim Ausführen deiner neuen Lippenstifte!

Stoffreste Idee

Stoffreste Idee - Kleidung für den Lippenstift


 

Noch mehr Anleitungen..

Topfhandschuh nähen Anleitung Nähkurs online

Stoffkorb nähen Anleitung mit Schrägband

Taschentuchbox Stoffbezug Anleitung Nähkurs online

 

 

 

 

Nähen lernen mit Filz – Nähprojekte für Anfänger

Filz ist fest und griffig. Dadurch lässt er sich leicht zuschneiden und vernähen. Da Filz kein Gewebe oder Gewirke ist, brauchen wir keinen Fadenlauf zu beachten und müssen die Kanten nicht versäubern.

Es gibt auch keine linke oder rechte Seite. Das ist perfekt für erstes Üben an komplexeren Schnittmustern in dreidimensionalen Formen.

Klicke auf das jeweilige Bild zum Öffnen der Anleitung:

Stoffkorb nähen Filz AnleitungKommt in Kürze:

Handytasche nähen aus Filz Anleitung

Brillenentui selber nähen Anleitung

Tragetasche nähen für Anfänger

Stoffkorb nähen – Einfach mit Filz

Mit dieser Anleitung kannst du einen Stoffkorb nähen.
Aus Filz und in 3 Varianten: Einfach gesäumt, mit Filzband verziert oder mit schön buntem Schrägband gesäumt.

Nähen für Anfänger – in 4 Schritten

Utensilo in 3 Varianten

Praktisch zum Sammeln von Garn- und Stoffresten während des Nähens.

Stoffkorb für Reste




Werbung

Der hier genähte Stoffkorb lässt sich wunderbar zusammenfalten und platzsparend verstauen.

filzbox-faltbar

Deiner Fantasie die Verwendung oder Ausführung betreffend werden keine Grenzen gesetzt. Überleg’ dir, wie dein Filzkörbchen aussehen soll.

Utensilo aus Filz nähen Anleitung

Praktischer Nähhelfer.
Die doppelte Naht ist Folge 2 aneinandergenähter Stoffreste

Je größer der Stoffkorb, desto dicker sollte das Material sein. Für Körbe ab 20cm-Seiten ist eine Filzstärke von 2mm zu empfehlen.

Schritt 1)

Zuschneiden des Grundschnitts
Für das Beispiel wird graumeliertes Filz mit weniger als 1mm Stärke und einer Seitenlänge je 10cm benutzt.
So sieht die Grundform aus, bestehend aus 4 Quadraten je 10x10cm (weiße Linien).

Stoffkorb nähen einfach

Mit etwas Abstand um diese (ca 0,5cm) als Nahtzugabe entsteht der Umriss für den Zuschnitt (rote Linie).
Die rote Linie entlangschneiden.

Zuschneiden Filzbox

In der Höhe und Breite muss der Stoff 3x die Seitenlänge messen. Hier musste Stoff zusammengenäht werden, da DinA4 Bastelfilz mit geringerer Breite verwendet wurde.


Werbung

Schritt 2)

Nun werden die nebeneinanderliegenden Seiten jeweils zusammengenäht (im Bild mit identischen Buchstaben A-D gekennzeichnet).

Stoffkorb Seiten zusammennähen

Falls nötig, halte die Seiten zum Zusammennähen mit Stecknadeln oder Stoffklammern * zusammen. Ich nehme gerade für Filz gern einfach Haarclips.

So schließt du die Seiten des Stoffkorbs

Nähe die Seiten im Geradstich in mittelgroßer Stichlänge und in farblich passendem Garn zusammen.
Das sieht am Ende dann so aus:

Stoffkorb nähen Anleitung

Schritt 3)

Bei der einfachen Variante klappst du oben den Rand einmal um und nähst die Innenkante entlang im Geradstich in unauffälligem Garn.

Stoffbox nähen Saum

Dieser sog. Umschlagsaum gibt dem Filzkorb Stabilität und sieht von der anderen Seite auch gleich viel netter aus.

Filzkorb einfacher Umschlagsaum

Schritt 4)

Wende den Stoffkorb nun auf die andere Seite.

Filzkorb wenden

So sieht der Stoffkorb in der einfachen Variante dann umgedreht aus.

Stoffkorb einfache Variante

Stoffkorb Utensilo aus Filz

Variante 2: Stoffkorb nähen mit Filzband

Etwas interessanter wird der Stoffkorb beispielsweise mit einem andersfarbigen Filzband, das einfach an den Rand oben angenäht wird.

Schneide dazu einen langen Filzstreifen in beliebiger Breite zu. Die Länge entspricht 4x einer Seite des Korbs plus ca 1cm Nahtzugabe.

Streifen aus Filz für den Stoffkorb

Nähe den Streifen an den kurzen Seiten zu einem Ring zusammen.
Wenden.

Filzband zum Ring nähen

Gleichmäßig um den nach außen gestülpten Korb legen und an der oberen Kante im Geradstich festnähen.

Filzband annähen Stoffkorb grau

Du kannst natürlich auch eine andere dekorative Stichart in andersfarbigem Garn verwenden.


Filz Stoff auf Amazon


Oder das Band nicht Kante an Kante annähen, sondern etwas versetzt nach innen, um sodann das Band nach außen zu stülpen.

EInfache Filzkörbe nähen Anleitung

Variante 3: Stoffkorb nähen mit Schrägband

Auch mit buntem Schrägband aus Stoff lässt sich ein Stoffkorb verschönern.
Sollte der Korb einigermaßen stabil sein, kannst du dir den einfachen Umschlagssaum hier sparen. Andernfalls sollte dieser zuerst gemacht werden, bevor das Saumband vernäht wird.




Werbung

Schneide einen langen Streifen aus Stoff zu. Die Länge bestimmt sich wieder nach der Seitenlänge x 4 und  etwas Nahtzugabe. Die Breite hängt von der gewüschten Saumbreite ab, welche du circa x 4 nimmst, um sie in ungefähr 4 gleichen Breiten umklappen zu können.

Schrägbandstreifen Zuschnitt

Nähe den Streifen mit der linken Stoffseite oben an den kurzen Seiten zusammen, sodass er ein Ring wird.

Schrägbandstreifen zum Ring geschlossen

Wende den Ring.
Stecke ihn gleichmäßig von innen an der Kante des auf rechts gewendeten Korbs fest. Die rechte Stoffseite trifft dabei auf die linke Seite des Korbs.

Schrägbandstreifen feststecken

Nähe nun im Geradstich die Kante an. Wähle dabei den Abstand zur Kante, den dein Schrägband am Ende breit sein soll.

Schrägband einseitig angenäht

Klappe nun den Stoff nach außen zweimal um.
Bei dickerem Stoff reicht es oft so bereits – bei anderen Stoffen nähst du das Schrägband nochmals im Nahtschatten fest.

Stoffkorb nähen Anleitung mit Schrägband

Gerade die Säume machen auch dünne Stoffe zu stabilen Körben.


Du möchtest gleich etwas mehr Schrägband machen?
So geht’s

Schrägband selbst nähen anleitungMit * markierte Links sind ausgehende Amazon-Affiliatelinks.

Säumen – Die wichtigsten Saumarten erklärt

Einen Saum nähen – Die wichtigsten Säume (ohne Overlookmaschine)

Was bedeutet säumen?

Durch Säume werden alle außen sichtbaren Kanten zu schönen Abschlüssen.
Beim Säumen erhalten die Kanten außerdem eine Verstärkung und werden wie beim Versäubern vor dem Ausfransen geschützt. Säume geben der Textilie nochmals Stabilität und einen anderen Fall.




Werbung

Säumen – so geht’s: Die wichtigsten Saumarten

Der Umschlagsaum

Dieser Saum ist sicher der bekannteste.
Es handelt sich um einen Umschlag des Stoffs auf die linke Stoffseite. Das kann ein einfacher (“offener Saum”) oder doppelter (“geschlossener Saum”) Umschlag sein. Dieser wird dann mit einfachem Geradstich an der Innenkante festgenäht.

 

säumen nähen - einfacher Saum

Der einfache Umschlagsaum

Je Umschlag sollte ca 1cm berechnet werden.
Bei stark fransenden Stoffen empfiehlt sich, die Kante vorher mit dem Zickzackstich zu versäubern. Bei dünnen Stoffen erleichtert Bügeln oder das Fixieren mit Stoffklammern das Nähen.

Säumen nähen - Umschlagsaum

Der doppelte Umschlagsaum

Umschlagsaum von rechts

So sieht der Umschlagsaum von der rechten Stoffseite aus

Der Blindsaum (hohl angenähter Saum)

Der Blindsaum ist ein doppelter, breiter Umschlag nach innen. Im Gegensatz zum doppelten Umschlagsaum wird die Innenkante aber nicht im Geradstich, sondern mit dem Blindstich angenäht.

Mit dem Blindsaum säumen

Der Blindsaum

Der Blindstich besteht aus sehr kurzen, punktuellen Stichen in nur eine Faser der äußeren Stofflage und langen Stichen auf der linken Stoffseite. Aufgrund der kurzen Stiche ist von außen (auf der rechten Stoffseite) keine Naht zu sehen.

Die rechte Stoffseite beim Blindsaum

Beim Blindsaum ist auf der rechten Stoffseite keine Naht zu sehen


Diese Saumart kann maschinell mit dem Blindsaumfuß oder mit der Hand genäht werden.

Der Blindsaum eignet sich gut für feste Stoffe wie Jacken, Hosen und Röcke.
Bei dicken Stoffen zb Fleece eignet sich statt des Blindstichs der Hexenstich.

Säumen mit Hexenstich

Der Hexenstich auf der linken Stoffseite. Auf der rechten Stoffseite sind die Nähte als doppelter Geradstich zu sehen.

Der Rollsaum

Beim Rollsaum wird die Kante schmal mit einer Stichart umnäht, sodass sich die Kante dabei etwas einrollt. Als Stichart eignen sich mehrere Sticharten,
zB Zickzack- oder Blindstich. Der Rollsaum empfiehlt sich bei dünnen Stoffen. Bei sehr feinen Stoffen wird er mit der Hand, zB im Blindstich oder Überwendlingsstich den Bruch entlang genäht.

Den Rollsaum nähen

Der Rollsaum

Der abgekurbelte Saum

Mit dieser Saumart lassen sich weiche, festere Stoffe wie Fleece gut säumen. Die Kante wird nach innen umgeschlagen, an der Außenkante wird nahe des Bruchs mit dem Zickzackstich genäht. Dann wird der Stoff von der Innenkante dicht bis zur Naht weggeschnitten.

Mit dem abgekurbelten Saum nähen

Der abgekurbelte Saum

Der eingefasste Saum

Beim eingefassten Saum wird ein Schrägstreifen/Einfassband rechts auf rechts im Geradstich an der Kante festgenäht.

Das angenähte Band wird sodann hälftig über die Schnittkante gelegt und auf die andere Stoffseite umgeklappt.

Saum einfassen mit Schrägband

Das rechts auf rechts angenähte Schrägband wird um die Kante gelegt.

Dann wird es im Nahtschatten festgenäht.

Säumen mit Schrägstreifen Nahtschatten

Der umgeklappte Schrägstreifen wird im Nahtschatten festgenäht

Beim eingefassten Saum ist beim Zuschneiden des Schnittmusters darauf zu achten, dass den Schnittkanten keine Nahtzugabe hinzugefügt wird.

Der eingefasste Saum ist nicht nur ein sehr sauberer Abschluss, sondern ermöglicht es auch, die Textilie mit ein wenig Farbe aufzuwerten.

Der falsche Saum

Der sog. “falsche Saum” ist eine Möglichkeit der Stoffverlängerung, wenn es an Stofflänge fehlt. Dabei wird ein (ca 6cm breiter) Stoffstreifen
rechts auf rechts entlang der Kante angenäht und nach innen umgeschlagen, dass er von rechts nicht mehr sichtbar ist.

säumen nähen Falscher Saum

Ein Stoffstreifen wird rechts auf rechts angenäht

Nach dem Umschlagen auf die andere Seite sollte gebügelt werden. Die Innenkante wird am besten per Hand mit dem Blindstich festgenäht. So ist auf der rechten Stoffseite keine Naht zu sehen.

Der falsche Saum

Umgeklappt und festgenäht

Der gebügelte Saum

Säumen ohne Nähen lässt sich mit dem Bügelsaum. Hier wird einfach die Stoffkante nach innen auf ein darunter gelegtes Haftvlies/Saumband umgeschlagen.

Säumen mit Haftvlies

Die zuvor im Zickzackstich versäuberte Kante wird über das Bügelvlies gelegt und gebügelt

Nun wird darüber gebügelt bis eine Haftung entsteht. Dies ist schnell und praktisch, zudem entsteht keine Naht.

Lerne das Säumen am Platzset, Geschirrhandtuch oder Tischläufer

tischlaeufer-naehprojekte-anfaengerDie wichtigsten Versäuberungsarten kurz erklärt
5 einfache Versäuberungsarten

Versäubern – Die Versäuberungsarten beim Nähen

Was bedeutet versäubern?

Gewebe verliert beim Zuschneiden an den Kanten an Stabilität und neigt zum Ausfransen.
Durch das Versäubern wird die Gewebekante vor weiterem Ausfransen geschützt. Das macht die Textilie langlebiger. 

Ausfransende Gewebekante

Dieser Stoff franst an der Kante stark

Wann muss versäubert werden?

 

Indem du die Kante in der Länge dehnst, kannst du prüfen, ob sich das Garn an der Kante schnell lockert.

Stoffe, die stark zum Ausfransen neigen, sollten versäubert werden.

Doch auch wenig fransende Stoffe werden an den Kanten regelmäßig versäubert, weil es schöner aussieht als eine offene Gewebekante. Auch wenn diese regelmäßig in der Innenseite des Textils liegen. Bei normal fransenden Stoffen kann allerdings darauf verzichtet werden, wenn die Gewebekante gesäumt wird. Dies gilt vor allem für den doppelten Umschlagssaum.

Das Versäubern von Kanten nimmst du am besten immer erst vor, wenn du alle Nähte endgültig geschlossen hast. So verhinderst du, dass du bei einer vielleicht nötigen Nachkorrektur der Naht doch mehr Nahtzugabe und damit eine bereits versäuberte Kante wegschneidest.




Werbung

Versäubern – so geht’s: Die wichtigsten Versäuberungsarten

Der Zickzackstich

Am einfachsten versäuberst du die Kanten mit dem Zickzackstich deiner Nähmaschine.

Versäubern mit dem Zickzackstich

Zusammengenähte Gewebekanten innen: Oben wurde mit Zickzackstich versäubert.

 

Mit der Zackenschere

Eine andere schnelle Möglichkeit ist das Versäubern mit der Zackenschere. Diese Methode eignet sich für fest gewebte Stoffe – Filz bis hin zu Jersey, das wenig ausfranst.

Versäubern mit der Zackenschere

Die obere Kante wurde mit der Zackenschere versäubert


Schneider-Zackenschere auf Amazon


Der Überwendlingsstich

Eine klassische Versäuberungsart ist der Überwendlingsstich mit der Hand. Die Kanten werden in gleichmäßigen, lockeren und rechtsschrägen Stichen umnäht.

Versäubern per Hand mit dem Überwendlingsstich

Versäubern per Hand: Die obere Kante wird mit dem Überwendlingsstich versäubert

Die Borte

Besonders schön ist das Versäubern mit Borte über die auseinandergebügelten Gewebekanten hinweg. Dabei wird ein Stoffstreifen vollständig über die Gewebekanten gelegt. Der Stoffstreifen ist etwas breiter als die Nahtzugaben. Er wird beidseitig im Geradstich angenäht. Diese Nähte wirken auf der rechten Stoffseite dekorativ.

Versäubern mit der Borte

Verdeckt die Gewebekanten: Die Borte

 

Der Knopflochstich

Dicke Stoffe lassen sich gut mit dem Knopflochstich versäubern. Dieser wird per Hand genäht, ist aber zügig gemacht. Das wirkt auch dekorativ und macht ein Säumen an unteren Kanten überflüssig. Diese Versäuberungsart wird oft bei Decken oder Filz verwendet.

Versäubern per Hand mit dem Knopflochstich

Dekorativ und einfach: Versäubern per Hand mit dem Knopflochstich

Overlockstiche mit der Overlockmaschine

Auch mit den verschiedenen Overlockstichen einer Overlockmaschine können Stoffkanten wunderbar versäubert werden, während gleichzeitig die Nähte geschlossen werden.

Und so geht Säumen:

Saumarten

Unsichtbare Naht – Leiterstich Anleitung

Unsichtbare Naht Leiterstich Anleitung Video

Unsichtbare Naht – Leiterstich

Du bist fast fertig mit deinem Nähstück. Nur die eine Naht muss noch geschlossen werden. Ob beim Füllen mit Watte oder der Wendeöffnung – die Naht muss von rechts geschlossen werden und zwar unauffällig.

Mit dem Leiterstich kannst du eine Naht von rechts schließen, die aussieht als wäre sie von links genäht. Und das geht ganz einfach.




Werbung

Anleitung unsichtbare Naht dank Leiterstich / Blindstich / Zaubernaht

Videoanleitung

 

So geht’s

Genäht wird im Grunde bloß eine Leiter. Daher auch “Leiterstich” genannt.
Wähle farblich passendes, unauffälliges Garn (hier zur besseren Sichtbarkeit in schwarz).

Schritt 1

Vernähe zuerst den Faden kurz vor der zu schließenden Naht gut, damit du ihn nicht versehentlich wieder herausziehst. Mache dazu am besten einen Knoten ins Fadenende, welches auf der linken Fadenseite liegen soll.

Halte den Stoff so zusammen, wie er später liegen soll.

Schritt 2

Nähe in Form einer Leiter dicht in der Falte und in kleinen Stichen hoch:

– Parallel zur Falte, auf der einen Seite –
– waagerecht zur gegenüberliegenden Seite der Falte –
– parallel zur Falte, auf der anderen Seite –
– waagerecht zur gegenüberliegenden Seite der Falte –
– usw –

Auf der Rückseite hast du parallel zur Falte, versetzt verlaufende kurze Stiche.

unsichtbare naht anleitung

Schritt 3

Verschließe auf diese Weise die gesamte Öffnung mit der Leiter.

Schritt 4

Ziehe nun vorsichtig am Faden. Der Faden verschwindet dadurch für außen unsichtbar nach innen.

Schritt 5

Wenn der Faden nicht mehr sichtbar ist, vernähe ihn gut. Am besten wieder mit einem innenliegenden Knoten.

Und fertig ist deine unsichtbare Naht.

Unsichtbare Naht - Leiterstich

Labels selber machen – DIY Label – Handmade Labels

Labels selber machen

Kleine Details verleihen auch Selbstgenähtem das gewisse Etwas. Doch bei Einzelstücken möchte man nicht aufwändig Labels bedrucken (lassen) oder SnapPap Bögen kaufen.




Werbung

Label selbst machen Filz

Einfach und schnell Labels selber machen

 

Aus Filz kannst du Labels selbst erstellen. Kleine Filzbögen gibt es preisgünstig in vielen Bastelläden. Oder im Internet: Bastelfilz *

Filz ist leicht zu nähen und erinnert in Brauntönen an gewöhnliche Lederetiketten. Vor allem aber geht es einfach und schnell.

Label selbst machen DIY

Mit einfachen Mustern, bestickt oder uni im Lederlook

Filz muss nicht gesäumt werden.
Einfache Stickereien mit Mustern reichen bereits.
Auch das Zusammennähen mehrerer Schichten bleibt regelmäßig erspart.

Filz kann mit Buchstaben oder Mustern bestickt oder mit anderen Farben kombiniert werden.

Ausstanzen mit Motivlochern

Du kannst simple Formen ausstanzen. Bei dünnem Filz lassen sich dafür aber auch wunderbar Papierstanzer / Motivlocher verwenden. Die meisten Stanzer stanzen bis 270 g/m². Der Filz muss daher möglichst dünn, aber stabil sein.
Motivlocher in 24 Formen *

Natürlich kannst du den Filz einfach unifarben belassen, so zum Beispiel in Brauntönen für den Lederlook.

Geeignetes Maß:
1,5 x 4,5cm

Label einfach selbst machen

* mit Sternchen gekennzeichnete Links sind Amazon Affiliatelinks

Babymütze: Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster

Wendemütze nähen – mit Bündchen

Babymütze nähen Anleitung Schnittmuster kostenlos

Heute gibt’s eine Mütze fürs Baby. Du solltest bereits etwas Erfahrung im Nähen mit Baumwollstoffen mitbringen. Als Material habe ich innen Fleece, Bündchenstoff mit viel Elasthan fürs Bündchen sowie außen Jerseysweat gewählt.

Babymütze Wendemütze MaterialMal für Bergfans, kleine Bergsteiger, in den Bergen entstandene Babies, wie auch immer 😉 Wichtig ist, dass der Stoff elastisch und nicht zu dünn oder zu dick ist.

Passend für Größe 37-43cm (Kopfumfang) 
in elastischem Baumwolljersey, dünnem, aber elastischem Sweatjersey oder Fleece

Babymütze Anleitung kostenlos

Nähanleitung in 5 Schritten

Schritt 1

Drucke die Vorlage aus und schneide die 3 Schnittteile zu. Diese werden alle im Stoffbruch zugeschnitten. Achte auch auf den Fadenlauf.

PDF-Vorlage zum Ausdrucken

Babymütze Wendemütze Zuschnitt Bündchen

Babymütze Wendemütze Zuschnitt Mütze

Babymütze Wendemütze Schnittteile

Schritt 2

Lege das Bündchen mit der linken Stoffseite nach oben im Stoffbruch Kante auf Kante aus und schließe die Seitennaht.

Babymütze Wendemütze Bündchen nähen

Je elastischer der Stoff ist, den du gewählt hast, desto eher solltest du eine Zickzacknaht statt des Geradstichs verwenden. (Tipps zum Verarbeiten von elastischen Stoffen folgen bald!)

babymütze wendemütze V

Breite das Kopfteil mit der linken Stoffseite nach oben vor dir aus. Du hast 6 “Berge” (Spitzen), die 5 “V”s bilden. Nähe die beiden äußeren Spitzen zusammen: Dazu nähst du die Seiten der beiden linken “V”s (im Bild rot) sowie der beiden rechten “V”s im Geradstich zusammen. Lasse das mittlere “V” bestehen.

babymütze-v-a

Du hast nun ein großes, flaches “V” in der Mitte und je ein umgedrehtes V oder A (freilich ohne mittigen Strich) rechts und links davon.

Falte die Mütze mittig (tiefe Spitze des V) rechts auf rechts.

Babymütze Wendemütze nähen A

Mache dies für die Innen- wie die Außenmütze.

Schritt 3

Nähe im Geradstich oder mit der Zickzacknaht nahe der Kante die noch offene Kopf- und Seitennaht entlang.

Babymütze Wendemütze Seitennaht schließen

Lasse dabei bei einer der Mützenteile die Naht ein Stück offen. Hierdurch wollen wir später die Mütze wenden.

Babymütze Wendemütze nähen Anleitung 2

Schritt 4

Stecke die einzelnen Teile wie folgt ineinander:

Babymütze Wendemütze nähen Anleitung 4

Mütze mit linker Stoffseite oben liegend.

Hier herein kommt das Bündchen mit rechter Stoffseite oben liegend. Die offene Naht des Bündchens liegt an der unteren, offenen Kante des Mützenteils.

Und nun als letztes kommt das andere Mützenteil mit rechter Stoffseite oben liegend herein.

Achte darauf, dass die bereits genähte Seitennaht aller Teile ordentlich aufeinanderliegen.
Fixiere alle Teile in gleichmäßigem Abstand am Rand mit Stecknadeln.

Babymütze Wendemütze nähen Anleitung 5
Nähe nun die Kante entlang. Um diese recht kleine Rundung mit der Nähmaschine entlangzunähen, musst du evtl das Freiarmteil abnehmen.

Babymütze Wendemütze nähen Anleitung 6

Schritt 5

Wende die Mütze durch die Wendeöffnung hindurch.

Babymütze Wendemütze nähen Anleitung 7

babymütze Wendemütze nähen ANleitung 8
Jetzt musst du nur noch diese Öffnung schließen.

Weil die Wendemütze auf beiden Seiten schön aussehen soll, wird die Öffnung mit einer weitgehend unsichtbaren Naht geschlossen, der sog. Zaubernaht / Leiterstich. Wähle ein unauffälliges, farblich passendes Garn.

Babymütze Wendemütze nähen Anleitung 9

unsichtbare naht anleitung

Unsichtbare Naht geschlossen

Wie du mithilfe des Leiterstichs eine Wendeöffnung unsichtbar (wie von links vernäht aussehend) schließt, liest du hier: Leiterstich (unsichtbare Naht)

Und fertig ist die Babymütze:

Babymütze Wendemütze nähen fertig 2

Babymütze Wendemütze nähen fertig 1

Falls du magst, kannst du die Mütze noch mit einem selbstgemachten Etikettenschildchen aufhübschen. Wie du derlei einfach selbst machst, liest du hier: DIY Label selbst machen

Babymütze Wendemütze nähen fertig 6

Und so sieht sie fertig aus!

Wendemütze Babymütze nähen fertig 5

Ich habe mir hier leider eine Falte beim Bündchennähen hereingenudelt. Das machst du hoffentlich ordentlicher 😉 Also in Ruhe gleichmäßig mit ausreichend Stecknadeln das Bündchen abstecken, bevor es genäht wird.

Babymütze Wendemütze nähen fertig 3

 

Tiermaske nähen – Löwenmaske DIY Anleitung mit Vorlage

Ob für Erwachsene oder die lieben Kleinen zum Fasching – aus Filz kannst du im Handumdrehen eine Tiermaske nähen. Die Größe dieser Maske eignet sich für Kinder wie Erwachsene.





Werbung

Löwenmaske Tiermaske Vorlage

Du brauchst:

Filz in mehreren Farben 1-2mm (für das Kopfstück gehen auch 3mm)
– Gelb, beige, hellbraun, dunkelbraun, schwarz-grau –
&
Gummikordel, ca 27cm

Löwenmaske nähen – Anleitung

Schritt 1

Löwenmaske nähen Anleitung 1

Drucke die Vorlage aus und schneide die Schnittteile zu.

PDF-Vorlage zum Ausdrucken

Stecke die Schnittteile der Vorlage auf dem Filz auf, umrande die Umrisse mit einem Stift und schneide zu. Vergiss’ nicht die Augen auszuschneiden. Übernimm’ auch die Markierungen für die Löcher, indem du mit einem spitzen Bleistift durch die Vorlage hindurchstichst und einen Punkt auf den Filz malst.

Schritt 2

Stecke nun mit Stecknadeln die hellbraune Mähne auf dem gelben Kopfteil fest. Ordne sie so an, dass sie gleichmäßig darauf sitzt.

Löwenmaske nähen Anleitung 2

Nähe nahe dem Rand in mittlerem Geradstich entlang. Wähle eine passende Garnfarbe. Nähe langsam, damit die vielen Ecken der Mähne sauber genäht werden können.

Löwenmaske nähen Anleitung 3

Löwenmaske nähen Anleitung 4

Schritt 3

Fixiere die beiden dunkelbraunen Innenstücke der Ohren mit je einer Stecknadel und nähe sie fest.

Löwenmaske nähen Anleitung 5
Verfahre ebenso mit den beiden beigefarbenen Backen des Löwen.
Nähe zum Schluss noch die schwarz-graue Nase mittig an.

Löwenmaske nähen Anleitung 6

Löwenmaske nähen Anleitung 7

Schritt 4

Schneide ein kleines Loch an den beiden Markierungen.
Nimm’ dir eine 27cm lange Gummikordel zur Hand.

Löwenmaske nähen Anleitung 8
Fädel die Kordel durch eine Seite und knote es mit einem Doppelknoten fest. Fädele die Kordel auch durch die andere Seite. Probiere die Maske an und knote die Kordel nun auch auf der anderen Seite in passender Länge fest.

Fertig ist die Löwenmaske.

Der Löwenschwanz

Für das Last-Minute-Kostüm kannst du noch einen Löwenschwanz nähen:
Dazu einen langen, ca 10cm breiten Streifen zuschneiden, die Kante schließen und mit Bastelwatte füllen. Bei recht festem Filz bereis beim Nähen mit Bastelwatte füllen.

Für die hellbraune Schwanzspitze nähst du zwei Teile in der Form eines Regentropfens zusammen und füllst sie ebenfalls. Nähe nun die Spitze an das Schwanzteil und schließe noch offene Nähte.

Du kannst den Schwanz mithilfe einer großen Sicherheitsnadel oder einer Schnur zum Umbinden befestigen. Oder vielleicht möchtest du ihn an einer passend gelben Hose festnähen.

Waschbeutel nähen

Filzetui nähen anleitung diy

Aufhängbarer Waschbeutel, Reiseorganizer oder Wickeltasche.
Mit dieser Anleitung nähst du dir schnell und einfach eine vielseitige Tasche.




Werbung

Du brauchst:
Filz, 3mm und für die kleinen Innentaschen 1 mm
Gummiband, 1,5-2cm breit und ca 30cm lang

Filz lässt sich einfach verarbeiten und muss nicht gesäumt werden. Damit ist es perfekt für Anfänger geeignet. Für diese Filztasche wurde Bastelfilz, ein 3mm-Filz in A3 sowie ein 1mm-Filz in A4 verwendet. Regelmäßig günstiger ist Filz als Meterware.

Schritt 1

Schneide alle Teile zu.
Du brauchst 5 Schnittteile:
1x Außenseite 33,5 x 23cm
2x Innentaschen groß 13 x 23cm
1x Innentasche klein (1mm Filz) 10 x 23cm
1x Streifen zum Festnähen des Gummibands 2 x 4,5cm

Filztasche Schnittteile

Runde alle Ecken etwas ab.

Schritt 2

Pinne ein Gummiband mit einer Sicherheitsnadel an eine Außenseite. Passe die Länge des Gummibands so an, dass sich die Tasche durch Umlegen des Bands gut verschließen lässt. In der Regel ist das Band ca 1x so hoch wie die Tasche, wenn sie geschlossen ist, insgesamt ca 30cm.

Gummiband anstecken
Lege einen 1-3cm Stoffstreifen darüber und stecke diesen zusammen mit dem Gummiband fest.

Gummiband annähen
Nähe den Stoffstreifen fest.

Gummiband angenäht

Schritt 3

Nähe nun die 3 Innentaschen, indem du die Teile übereinanderlegst und 2 Nähte von Kante zu Kante nähst.

Filztaschen Taschen

Schritt 4

Lege die Teile aufeinander und nähe einmal ringsherum die Kanten mit groß gewähltem Geradstich entlang.

Filztasche ringsum nähen

Fertig!




Werbung

Als Waschbeutel lässt er sich wunderbar am Gummiband aufhängen.

Filztasche fertigWaschbeutel nähen

Wickeltasche nähen

Filz Organizer Tasche nähen

Einfache Tasche nähen




Werbung

Anleitung für eine einfache Umhängetasche

Tasche nähen Anleitung

Wähle das Material, das du gut verarbeiten kannst.
Achte auf ausreichende Festigkeit des Stoffes.
Falls du dünnes Leder nimmst, teste auf einem kleinen Stück, ob deine Nähmaschine saubere Nähte setzt.

Diese Tasche ist ca 23cm breit und 20cm hoch.

Schritt 1

Schneide dir ein Rechteck. Wichtig ist, dass du es der Länge nach gleichmäßig auf 3 gleich große Stücke verteilen kannst.

zB in den Maßen 61 (L) x 25cm

Lege das zugeschnittene Rechteck mit der rechten Stoffseite nach oben aus. Klappe die Stoffseiten rechts auf rechts für 20cm aufeinander.

tasche

Nähe ca 1cm vom Anstand entfernt beide Seiten zu.

Schritt 2

Nähe mit gleichmäßigen Handstichen in gewünschter Länge Henkel an die Innenseite der Tasche.
Ich habe einen alten mittig geteilten Ledergürtel dafür benutzt. Gurtband oder Riemen aus festem Baumwollstoff eignen sich auch gut.

Tasche Griff befestigen

Schritt 3

Wende die Tasche.

Tasche säumen

Säume nun das Deckelfach, indem du mit mittelgroßem Geradstich die nach innen geklappte Kante entlangnähst.

Fertig!

Tasche selbst nähen Anleitung

Spielhase nähen – Babyrassel DIY




Werbung

mit Vorlage zum Ausdrucken

Anleitung Spielhase nähen

Spielhase nähen

Rassel selbt nähen Schritt für Schritt

Diese Hasenrassel misst von der Ohren- bis zur Fußspitze ca 22cm und ist an breitester Stelle 7cm.

Und so geht’s:

Schritt 1)

hase 00 ausschneiden

Drucke die Vorlage aus und schneide alle Teile aus.

Vorlage zum Ausdrucken (PDF)

Pinne die Vorlageteile jeweils an den Stoff und schneide jedes 2x zu.

Damit hast du insgesamt 8 Schnittteile:

hase 01 schnittteile

Schritt 2)

Zeichne auf der rechten Stoffseite des Hasenkopfes die Linien des Gesichts vor.
Möglichst mittig. Berücksichtige ausreichend Abstand zum Rand.

hase 02 gesicht

Sticke die vorgemalten Linien mit schwarzem Stopfgarn nach.

Wähle dazu kurze, gerade Stiche.

Den Hasenmund erleichterst du dir, indem du mit größeren Stichen vorstichst und mit kurzen Stichen nochmals darübergehst.

hase 03 gesicht sticken

Schritt 3)

Stecke den Hinterkopf und den hinteren Körperteil  mit einer Stecknadel rechts auf rechts wie abgebildet zusammen.

hase 04 hinterteile

Nähe die beiden Teile nun an der oberen Kante mit einer geraden Naht zusammen.

hase 05 hinterteile2

Schritt 4)

Säume die Ohren jeweils, indem du den Rand auf die linke Stoffseite klappst und festnähst.

Dies kann je nach Stoffart ein wenig fummelig sein. Bei fester Baumwolle ist dieses vorherige Säumen nicht nötig. Es kann entweder durch Bügeln oder Entlangfahren mit dem Daumennagel für die Falzbildung vermieden werden.

hase 07 ohren säumen

Stecke die Ohren rechts auf rechts aufeinander.

Tipp: Du bringst seine Ohren zum Knistern, indem du etwas zerknülltes Klarsichtgeschenkpapier, Thermo- oder Alufolie hineinfüllst.


Knisterpapier auf Amazon

hase 06 ohren nähen

Schritt 5)

Lege die Ohren so an den Kopf an wie sie später sitzen sollen. Klappe sie nach unten, sodass jedes Ohr Kante an Kante mit dem Kopf abschließt. Sie liegen dabei etwas überkreuz.

Stecke die Ohren fest.

hase 08 ohren anstecken

Schritt 6)




Werbung

Lege das bereits mit dem Hinterkopf verbundene Hinterteil, das Vorderteil sowie den Kopf rechts auf rechts, d.h. mit der linken Stoffseite oben liegend, aufeinander.

Falls nötig, stecke für besseren Halt nochmals mit Stecknadeln fest.

Nähe nun einmal ringsum die Kante im Geradstich entlang.

hase 09 zusammennähen

Schritt 7)

Greife in den Kopf nach den Ohren und benutze sie zum Wenden des Kopfes.
Tipp: Für schwieriger zu wendende Teile gibt es Wendehilfen *.

Wende auch den Körper auf die rechte Stoffseite.

hase 10 wenden

hase 11 wenden2

hasen beide

Schritt 8)

Befülle den Hasen mit Bastelwatte bis er eine gute Festigkeit besitzt. Stecke ein schön klingendes Glöckchen in den Hasenkopf hinein.

Füllwatte auf Amazon

Natürlich kannst du den Hasen auch mit echter Wolle oder Kirschkernen zum Wärmen, einer Rassel (zB Reis in kleinem Döschen), einem Quietscher oder aber Lavendel als Mottenwächter befüllen.

hase 12 füllen

Glöckchen auf Amazon

Rasseldosen auf Amazon

Schritt 9)

Schließe die offene Halsnaht mit der Hand.

hasenrassel selbst nähen

Und fertig sind die weichen Freunde.

* Alle Links mit Sternchen sind Affiliatelinks.

Leggings nähen in 10 Minuten

Werbung



Anleitung Leggings nähen – So geht’s in 5 Schritten…

hose nähen kinder anleitung kostenlosKinderhosen sind auch ohne Schnittmuster schnell genäht. Leggings aus leichtem Baumwolljersey sind gut für Anfänger geeignet. Für kleine Größen eignen sich alte T-Shirts.

Leggings nähen Anleitung 5 Schritte

Material: Baumwolljersey (zB aus alten T-Shirts)

Schritt 1)

Eine passende Hose zu einem Bein gefaltet auf den Stoff auflegen.
An der Außenseite des Beins befindet sich der Stoffbruch.

Den Fadenlauf beachten: Er soll später am Körpersenkrecht von oben nach unten laufen, weil die Hose in der Breite schön dehnbar sein soll.

Schnittmustererstellung_1Zeichne den Umriss mit Naht- und Saumzugabe mit Kreidestift auf und nehme gleich jetzt dabei evtl nötige Größenänderungen vor.

1 Schnitt für vorn und hinten?
Grundsätzlich solltest du die Unterschiede der Schnittteile vorn und hinten beachten. Um eine Leggings wirklich schnell mit nur einer Vorlage zu nähen, verzichten wir darauf.

Erfahrungsgemäß entsteht bei der 1 Schnitt-Methode ein Umriss, bei dem für hinten eigentlich etwas zu wenig Stoff und für vorne etwas zu viel Stoff ist, was sich dank des anschmiegsamen und flexiblen Jerseys etwas ausgleichen kann.

So unterscheiden sich die Schnittteile einer Hose vorn und hinten

Gewöhnliche Abweichung der Schnittteile: A Vorderteil, B Hinterteil

Ganz wichtig ist dafür aber, dass du den Umriss gerade am Po und in der Höhe nicht zu knapp machst, damit die Pohöhe ausreicht und die Leggings nicht herunterrutscht.
Beachte am Bund auch die vermehrte Nahtzugabe für den Gummizug, falls einer rein soll.


Passend dazu auf Amazon..

Baumwolljersey

Gummiband


Schritt 2)

Diesen Umriss 2x zuschneiden.

Hose nähen Kinder anleitung

Schritt 3)

Jeweils am Hosenbein das Ende (1x oder 2x) umschlagen und nähen (“säumen”). Schneller: Mach die Beine doch einfach etwas länger und spar dir die Beinsäume –
gekrempelt sieht’s schön lässig aus.

Hosenbein säumen

Schritt 4)

Beide Hosenteile auf links zur fertigen Hose zusammenstecken. Schrittnaht vorn und hinten schließen. Dann die inneren Seitennähte je Bein schließen. Sollte der Stoff an den Kanten nur sehr wenig ausfransen, nimm den normalen Geradstich. Ansonsten wird im Zickzackstich genäht. Auf das extra Versäubern und Zurückschneiden der Nahtzugaben wird aus Zeitgründen ebenso verzichtet.

schrittnaht und seitennähte schließen

Schritt 5)

Den Bund nun auf die gewünschte Gummibandbreite 1x umklappen und festnähen, dabei eine kleine Öffnung lassen. Gummiband oder -kordel an einer Sicherheitsnadel befestigen und durch den genähten Umschlag ziehen. Gummiband verknoten und Öffnung schließen.

gummiband einziehen

Fertig!




Werbung