Bündchen nähen – Anleitung

Werbung




ANLEITUNG

Bündchen Nähen Anleitung einfach

Schritt 1

Fadenlauf beachten: Für Bekleidung gilt vereinfacht – am fertigen Kleidungsstück soll der Stoff in Querrichtung möglichst dehnbar sein.
Alle Infos über den Fadenlauf

Lege zuerst die Breite und Länge fest. Dabei die Nahtzugaben nicht vergessen.
Länge doppelt nehmen.
Entsprechende Breite im Stoffbruch zuschneiden.


Bündchenstoffe auf Amazon

Schritt 2

Nun nähst du die Längsseiten auf links zusammen.
Für haltbare Nähte an elastischen Bündchenstoffen wählst du am besten den geschlossenen Overlockstich, den Zickzackstich oder nähst mit deiner Overlockmaschine.

Schritt 3

Bündchen auf rechts wenden.
In der Länge halbiert umstülpen und in auf links gewendeten Ärmel oder Bein feststecken.
Gleichmäßig abstecken, evtl durch Faltenlegen an unterschiedliche Breite anpassen.

Schritt 4

Bündchen annähen,
ausklappen,
umdrehen,
fertig.

Bündchen aus alten Socken thumb

Du hast noch alte Socken übrig? So machst du daraus einfach Bündchen.