Schrägband selber machen – Aus einem Quadrat

Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.



Werbung



ANLEITUNG

Schrägband selbst nähen anleitungSchrägband selbst herstellen – das geht auf diese Weise einfach und schnell. Aus einem genähten Stoffquadrat erhälst du professionell und sauber viel Länge an Schrägband. Selbst gemachtes Schrägband hat den Vorteil, dass man für sein Projekt ein individuelles Muster in passender Breite hat. Oft reichen Stoffreste dafür, die nun eine Verwendung finden.

Du erhälst

1 Meter Schrägband aus einem 22,3cm-Quadrat bei 5cm Breite

Und so geht’s..

Schrägband selber machen Quadrat Anleitung

Schritt 1) und 2)

Schneide ein Quadrat aus dem Stoff deiner Wahl und zerteile dieses in der Diagonalen, sodass du zwei gleich große Dreiecke erhälst.

12Schritt 3)

Lege die Dreiecke wie auf dem Bild übereinander. Wichtig: Lasse die Spitzen oben auf jeder Seite gleich etwas überstehen.
Nähe nun oben einmal entlang (Bild: weiß gestrichelte Linie).

3-0

Schritt 4) und 5)

Klappe den Stoff auf, du hast nun ein Parallelogramm.
Wende dieses am besten auf links, um dort gleichmäßige Linien besser einzeichnen zu können. Zeichne die Linien mit einem Lineal parallel (wichtig!) zur langen Seite des Parallelogramms in der gewünschten Breite, die dein Schrägband später haben soll.

4u5


Passend dazu auf Amazon…

Stoff

Schneiderlineal

Schrägbandformer


Schritt 6)

Klappe den Stoff nun wie auf dem Bild quadratisch zusammen. Die diagonal verlaufenden Stoffkanten liegen auf der zuerst genähten Naht und die gegenüberliegenden eingezeichneten Linien treffen aufeinander.

6

Schritt 7)

Versetze die parallelen Linien nun um eine Linie nach rechts.

71

Schritt 8) und 9)

Stecke die Stoffenden fest und nähe sie zusammen. Gehe hier besonders ordentlich vor, sodass die gegenüberliegenden Linien tatsächlich aufeinandertreffen.

81

91

Schritt 10)

Werbung



Beginne nun mit dem Schneiden der Linie entlang von rechts nach links.

101

Um dir das weitere Vearbeiten zu erleichtern, solltet du das Schrägband 1 x komplett sorgfältig bügeln. Die Seiten gleichmäßig einklappen und bügeln. Eventuell möchtest du dazu einen Schrägbandformer (*) benutzen, der gerade bei dünnen Stoffen sehr hilfreich ist.

Schrägband bügeln

Wird nicht alles gleich verarbeitet oder bei viel Länge, lohnt sich das Aufwickeln per Hand auf eine leere Spule.

IMG_20160615_144604129

Das Wichtigste über den Schrägbandsaum und die wichtigsten Saumarten

Saumarten


mit * gekennzeichnete Links führen zum Affiliatepartner Amazon