Stoffkorb nähen – Einfach mit Filz

Mit dieser Anleitung kannst du einen Stoffkorb nähen.
Aus Filz und in 3 Varianten: Einfach gesäumt, mit Filzband verziert oder mit schön buntem Schrägband gesäumt.

Nähen für Anfänger – in 4 Schritten

Utensilo in 3 Varianten

Praktisch zum Sammeln von Garn- und Stoffresten während des Nähens.

Stoffkorb für Reste




Werbung

Der hier genähte Stoffkorb lässt sich wunderbar zusammenfalten und platzsparend verstauen.

filzbox-faltbar

Deiner Fantasie die Verwendung oder Ausführung betreffend werden keine Grenzen gesetzt. Überleg’ dir, wie dein Filzkörbchen aussehen soll.

Utensilo aus Filz nähen Anleitung

Praktischer Nähhelfer.
Die doppelte Naht ist Folge 2 aneinandergenähter Stoffreste

Je größer der Stoffkorb, desto dicker sollte das Material sein. Für Körbe ab 20cm-Seiten ist eine Filzstärke von 2mm zu empfehlen.

Schritt 1)

Zuschneiden des Grundschnitts
Für das Beispiel wird graumeliertes Filz mit weniger als 1mm Stärke und einer Seitenlänge je 10cm benutzt.
So sieht die Grundform aus, bestehend aus 4 Quadraten je 10x10cm (weiße Linien).

Stoffkorb nähen einfach

Mit etwas Abstand um diese (ca 0,5cm) als Nahtzugabe entsteht der Umriss für den Zuschnitt (rote Linie).
Die rote Linie entlangschneiden.

Zuschneiden Filzbox

In der Höhe und Breite muss der Stoff 3x die Seitenlänge messen. Hier musste Stoff zusammengenäht werden, da DinA4 Bastelfilz mit geringerer Breite verwendet wurde.


Werbung

Schritt 2)

Nun werden die nebeneinanderliegenden Seiten jeweils zusammengenäht (im Bild mit identischen Buchstaben A-D gekennzeichnet).

Stoffkorb Seiten zusammennähen

Falls nötig, halte die Seiten zum Zusammennähen mit Stecknadeln oder Stoffklammern * zusammen. Ich nehme gerade für Filz gern einfach Haarclips.

So schließt du die Seiten des Stoffkorbs

Nähe die Seiten im Geradstich in mittelgroßer Stichlänge und in farblich passendem Garn zusammen.
Das sieht am Ende dann so aus:

Stoffkorb nähen Anleitung

Schritt 3)

Bei der einfachen Variante klappst du oben den Rand einmal um und nähst die Innenkante entlang im Geradstich in unauffälligem Garn.

Stoffbox nähen Saum

Dieser sog. Umschlagsaum gibt dem Filzkorb Stabilität und sieht von der anderen Seite auch gleich viel netter aus.

Filzkorb einfacher Umschlagsaum

Schritt 4)

Wende den Stoffkorb nun auf die andere Seite.

Filzkorb wenden

So sieht der Stoffkorb in der einfachen Variante dann umgedreht aus.

Stoffkorb einfache Variante

Stoffkorb Utensilo aus Filz

Variante 2: Stoffkorb nähen mit Filzband

Etwas interessanter wird der Stoffkorb beispielsweise mit einem andersfarbigen Filzband, das einfach an den Rand oben angenäht wird.

Schneide dazu einen langen Filzstreifen in beliebiger Breite zu. Die Länge entspricht 4x einer Seite des Korbs plus ca 1cm Nahtzugabe.

Streifen aus Filz für den Stoffkorb

Nähe den Streifen an den kurzen Seiten zu einem Ring zusammen.
Wenden.

Filzband zum Ring nähen

Gleichmäßig um den nach außen gestülpten Korb legen und an der oberen Kante im Geradstich festnähen.

Filzband annähen Stoffkorb grau

Du kannst natürlich auch eine andere dekorative Stichart in andersfarbigem Garn verwenden.


Filz Stoff auf Amazon


Oder das Band nicht Kante an Kante annähen, sondern etwas versetzt nach innen, um sodann das Band nach außen zu stülpen.

EInfache Filzkörbe nähen Anleitung

Variante 3: Stoffkorb nähen mit Schrägband

Auch mit buntem Schrägband aus Stoff lässt sich ein Stoffkorb verschönern.
Sollte der Korb einigermaßen stabil sein, kannst du dir den einfachen Umschlagssaum hier sparen. Andernfalls sollte dieser zuerst gemacht werden, bevor das Saumband vernäht wird.




Werbung

Schneide einen langen Streifen aus Stoff zu. Die Länge bestimmt sich wieder nach der Seitenlänge x 4 und  etwas Nahtzugabe. Die Breite hängt von der gewüschten Saumbreite ab, welche du circa x 4 nimmst, um sie in ungefähr 4 gleichen Breiten umklappen zu können.

Schrägbandstreifen Zuschnitt

Nähe den Streifen mit der linken Stoffseite oben an den kurzen Seiten zusammen, sodass er ein Ring wird.

Schrägbandstreifen zum Ring geschlossen

Wende den Ring.
Stecke ihn gleichmäßig von innen an der Kante des auf rechts gewendeten Korbs fest. Die rechte Stoffseite trifft dabei auf die linke Seite des Korbs.

Schrägbandstreifen feststecken

Nähe nun im Geradstich die Kante an. Wähle dabei den Abstand zur Kante, den dein Schrägband am Ende breit sein soll.

Schrägband einseitig angenäht

Klappe nun den Stoff nach außen zweimal um.
Bei dickerem Stoff reicht es oft so bereits – bei anderen Stoffen nähst du das Schrägband nochmals im Nahtschatten fest.

Stoffkorb nähen Anleitung mit Schrägband

Gerade die Säume machen auch dünne Stoffe zu stabilen Körben.


Du möchtest gleich etwas mehr Schrägband machen?
So geht’s

Schrägband selbst nähen anleitungMit * markierte Links sind ausgehende Amazon-Affiliatelinks.