Vorhang nähen in 3 Schritten – Nähen lernen für Anfänger

Diesen Beitrag per E-Mail versenden
Sie können maximal fünf Empfänger angeben. Diese bitte durch Kommas trennen.





Die hier eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Sie werden nicht gespeichert und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

Vorhang nähen einfach gemacht – Anleitung

Du brauchst neben Nähmaschine, Garn und Stecknadeln:

Maßband
Stoff
Schere
Vorhangband + Befestigungsmaterial (siehe unten)

1) Ausmessen und Zuschnitt

Nimm dir viel Zeit zum Ausmessen. Das richtige Maßnehmen ist beim Vorhang nähen sehr wichtig.

Diese Anleitung ist für einen Vorhang, der über die gesamte Fensterbreite (1 oder 2 Fenster) passen soll. Für 2 Vorhänge ist die Vorhangbreite zu halbieren.
Die häufigste Stoffbreite liegt bei 140cm – in den meisten Fällen wirst du 2 Vorhänge nähen wollen.
Vorhang nähen
Breite des Vorhangs:
Ca 2-3 mal die Fensterbreite + je Seite Saumzugabe von 3cm.

Bei schweren Stoffen reicht für ausreichende Stofffülle mal 2 oder 2,5.
Bei leichteren Stoffen mal 2.
Bei transparenten Stoffen oder wenn besonders viel Stofffülle erwünscht ist mal 3.

Länge des Vorhangs:
Länge des Fensters + genügend Zuschlag für den Umschlag oben (ca 15cm)
+ Saumzugabe untern von 3cm.

Achtung, Muster!
Schon beim Zuschnitt mehrerer Teile sowie beim Umschlagen darauf achten, dass das Muster gleich ist/ der Rapport sich an gleicher Stelle wiederholt. Bei groß gemusterten Stoffen einen Rapport mehr kaufen.
Auch auf den Fadenlauf und gerade bei schweren Samtstoffen ist auf die Strichrichtung zu achten. Wie das geht, liest du hier.

Hier findest du Tipps zum Berechnen der Stoffmenge.

2) Säumen

An den Seitenlängen den Stoff 2x nach innen je 1,5cm umschlagen. Mit Stecknadeln orthogonal zur Kante feststecken. In mittelgroßer Stichlänge im Geradstich festnähen.

Vorhang nähen - Säumen

Du willst, dass die Ecken gleichmäßig und sauber aussehen?
Saubere Ecken nähen -So geht’s




Werbung

3) Umschlag oben

schlag-naehenum

Die Breite des oberen Umschlags hängt von der Befestigungsart ab. Empfehlenswert, da einfach, ist das einmalige Umschlagen von ca 15cm nach innen bei ca 1cm eingeklappter Kante.
naehen-mit-vorhangband-breit
Darauf sollten die meisten Breiten von Vorhangbändern Platz finden. Der Umschlag gibt dem Vorhang zur Befestigung nochmal mehr Stabilität. Die neu entstandene Innenkante abstecken und im Geradstich festnähen.
Nun das Vorhangband (Kräuselband) ca 1cm vom Rand weg feststecken und an beiden Kanten festnähen.

Dünne Stoffgardinen erhalten durch Kräuseln am Kräuselband einen schönen Fall.

Vorhangband / Kräuselband auf Amazon

Die Befestigung:
Befestigt werden kann der Vorhang auf 2 einfache Arten, die im Vorhangband befestigt werden.: 

1) Gardinenrollen in einer bereits montierten Vorhangschiene


Gardinenrollen / Faltenlegehaken auf Amazon für Schienen

2) Gardinenhaken plus Ringe an einer bereits montierten Vorhangstange.

vorhangbefestigung

Gardinenhaken auf Amazon für Ringe an der Gardinenstange